Weltweiter Gedenktag für verstorbene Kinder

Beim Worldwide Candle Lighting werden weltweit Kerzen für ein verstorbenes Kind um 19.00 Uhr entzündet. Diese Kerze wird von außen sichtbar an einem Fenster platziert. Durch die stündliche Verschiebung in den unterschiedlichen Zeitzonen ergibt sich bildlich eine Lichterwelle, die in 24 Stunden einmal um die Erde wandert.
 

Jedes Licht im Fenster steht für das Wissen, dass die verstorbenen Kinder das Leben erhellt haben und nie vergessen werden. Das Licht schlägt Brücken von einem betroffenen Menschen zum anderen, von einer Familie zur anderen, von einem Haus zum anderen, von einer Stadt zur anderen, von einem Land zum anderen.


 

Deutsch (Deutschland)