Chronologische Dokumentation der Presseartikel:

Skatehalle gegenüber dem Heilhaus geplant

HNA, 30.05.2011

Skater: SPD liegt falsch

Verein Mister Wilson widerspricht Bedenken aus dem Ortsbeirat

Zu den Bedenken der SPD im Ortsbeirat Rothenditmold hat der Skater-Verein Mister Wilson Stellung genommen. In einer Pressemitteilung zur neuen Skater-Halle auf dem Henschel-Gelände heißt es: "Dem Argument, es sei ein vermehrtes Verkehrsaufkommen rings um die Halle zu erwarten, möchten wir  entgegenbringen, dass sich der größte Nutzerkreis der Halle aus Kindern und Jugendlichen zusammensetzt, die noch keinen Führerschein besitzen." ....

pdf

- weiterlesen

HNA, 25.05.2011

Anwohner fürchten Lärm

Leserbriefe zur Diskussion um den Umzug der Skater in eine Halle auf dem Henschelgelände

"Außer Frage, die Skater brauchen eine Halle, und es ist gut, dass dem Verein Mister Wilson Hilfe bei der Suche einer neuen Halle zugesagt wurde. Wie aber kann die Lösung sein, eine Halle zu nehmen, die unmittelbar an ein Wohnmischgebiet grenzt, gegenüber dem Mehrgenerationenhaus?" ....

pdf

- weiterlesen

HNA, 24.05.2011

SPD fordert Lösung für Skater-Halle

Sozialdemokraten fürchten Konflikte zwischen dem Verein Mr. Wilson und dem Heilhaus

Die SPD-Fraktion im Ortsbeirat Rothenditmold fordert alle an der Planung der neuen Jugendeinrichtung auf dem Henschelgelände beteiligten Personen und Gremien auf, gemeinsam an einer sozialverträglichen Lösung zu arbeiten. Man stehe der Absicht des Skatervereins "Mr. Wilson" sich in einer ungenutzten Halle an der Brandaustraße anzusiedeln, grundsätzlich offen gegenüber, .....

pdf

- weiterlesen

HNA, 18.04.2011

Skater: Wir sind kompromissbereit

Dem Skateboardverein Mr. Wilson ist an einem Kompromiss mit dem Heilhaus gelegen. "Wir sehen eine Kooperation für beide Parteien sogar als nützlich an", heißt es in einer Pressemitteilung.
Das Heilhaus befürchtet Beeinträchtigung durch Lärm, wenn Skater wie geplant eine neue Halle auf dem Henschel-Industriegebiet an der Brandaustr. beziehen. Denn das Sterbezimmer befindet sich in unmittelbarer Nähe. ....

pdf

- weiterlesen

HNA, 12.04.2011

Heilhaus fürchtet Lärm

Skateboard-Verein Mr. Wilson soll Halle im Industriepark in Rothenditmold nutzen

Die Freude beim Skateboardverein Mr. Wilson ist groß: Die jungen Leute haben durch Vermittlung von Oberbürgermeister Bertram Hilgen eine neue Bleibe gefunden (...) Doch in die Freude mischen sich auch Bedenken: Das in unmittelbarer Nähe liegende Mehrgenerationenhaus Heilhaus fürchtet möglichen Lärm. Grundsätzlich steht das Heilhaus dem Vorhaben positiv gegenüber.

pdf

- weiterlesen

HNA, 06.04.2011

Neue Halle für die Skater

Mister Wilson zieht auf Henschel-Gelände 

Der Skaterverein Mister Wilson hat nun Ersatz gefunden - ab dem 1. Juli können die Skater eine Halle auf dem Henschel-Gelände in Rothenditmold mieten. Einige Detailfragen, die das nachbarschaftliche Verhältnis zwischen Heilhaus und Mister Wilson berühren, sollen nun direkt untereinander geklärt werden, so ein Sprecher der Stadt.

pdf

- weiterlesen

Extra Tip, 06.04.2011

Zukunft für Skater gesichert

Die Skater bekommen ein neues Quartier auf dem Henschel-Gelände. (...) Bereits im Vorfeld des Runden Tisches hatten sich jedoch Vertreter des Heilhauses, das sich unmittelbar gegenüber dem neuen Standort der Skatehalle befindet, eine stärkere Berücksichtigung des bestehenden sozialen Umfeldes gewünscht.

www.extratip.de

pdf

- weiterlesen

HNA, 22.03.2011

Skater bald ohne Halle?

Verein Mr. Wilson hat noch drei Monate, um Ersatz zu finden

...  „Für die von den Skatern anvisierte Halle interessiert sich das Heilhaus schon seit Anfang des vergangenen Jahres", sagte Stefanie Hirschfeld, stellvertretende Vorsitzende der HEILHAUS-STIFTUNG URSA PAUL. Auf seinem jetzigen Gelände stoße das Heilhaus an seine Grenzen. Mittel- und langfristig brauchen wir mehr Flächen. Dennoch bietet das Heilhaus mit seiner Stiftung Hilfe an.

pdf

- weiterlesen

HNA, 20.03.2011

Rückschlag für Skater

Droht Mr. Wilson das Aus? Zugesagte Halle nicht mehr verfügbar

Bei der Skater-Demo des Skateboardvereins Mr. Wilson am 7. Februar atmeten die Skater auf: OB Bertram Hilgen kündigte an, sich für die Finanzierung des neuen Domizils auf dem Henschelgelände einzusetzen. (...) Das Heilhaus möchte diese Halle jedoch gerne in den nächsten Jahren kaufen, hat bereits mit dem Eigentümer über die Option gesprochen.

 

pdf

- weiterlesen

Extra Tip, 09.02.2011

Hilgen gibt Okay für Henschelhalle

Kassels Skater bekommen neue Heimat

Kassels Skater haben wieder Planungssicherheit: Auf der Demo vom Skateverein Mr. Wilson verkündete Bürgermeister Hilgen,dass die Stadt die Skater auch weiterhin unterstützen und sich dafür einsetzen will, dass sie ein neues Quartier in einer Henschelhalle gegenüber dem Heilhaus bekommen.

www.extratip.de

pdf

- weiterlesen

HNA, 08.02.2011

Stadt hilft den Skatern

Finanzierung für neue Halle des Vereins Mr. Wilson soll im Rathaus geregelt werden

Gute Nachrichten für die Skater, die gestern von dem Kasseler Rathaus demonstrierten: Die Stadt Kassel will sich um die Finanzierung des Umzugs der Skater aus ihrer alten Halle in die neue Unterkunft kümmern.

pdf

- weiterlesen

Deutsch (Deutschland)