Herzlich willkommen im

Zentrum für Lebensenergie Berlin!

Im Zentrum für Lebensenergie heißen wir Menschen jeden Alters willkommen. Das Zentrum bietet vielfältige Möglichkeiten zur Meditation, für Gesundung und Heilung, für gemeinschaftliches und kulturelles Leben und zur spirituellen Wegsuche. Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden auf sozialer, therapeutischer und spiritueller Ebene unterstützt und begleitet. Das Zentrum wird gemeinschaftlich von Menschen getragen, die sich in ihrem beruflichen und ehrenamtlichen Engagement daran beteiligen, die Vision eines „heilenden Hauses“ in Berlin Schritt für Schritt zu verwirklichen. Unsere gemeinsame Wegsuche ist, den Kreislauf von Geburt, Leben, Sterben alltäglich in Mitmenschlichkeit zu leben. Damit sind für uns das Vertrauen in die schöpferische Kraft, die Achtsamkeit für die Begrüßung neuen Lebens wie für das Sterben und den  Abschied verbunden.   

Leben und Arbeiten in Gemeinschaft

1998 wurde das Zentrum für Lebensenergie in Berlin eröffnet. Es gehört zum Netzwerk der HEILHAUS-STIFTUNG URSA PAUL, das Menschen aus vielen Orten zusammenführt, die sich für die Heilhaus-Vision engagieren. Das erste Heilhaus gründete Ursa Paul 1990 in Kassel. Wir bauen in Berlin-Neukölln einen Ort für gemeinschaftliches Wohnen, Leben und Arbeiten auf. Die HEILHAUS-STIFTUNG URSA PAUL und die Baugenossenschaft Gemeinschaftliches Leben eG begleiten uns bei diesem Vorhaben. Dafür haben wir gemeinsam die entwidmete Teilfläche eines Friedhofs in Berlin-Neukölln erworben, auf dem seit Jahrzehnten nicht mehr bestattet wurde. Im Frühjahr 2015 begannen die Bauarbeiten für das erste Wohnhaus mit 18 Wohnungen und einem Gemeinschaftsraum, das im Frühjahr 2017 bezogen wird. Es ist geplant, dass dort ein weiteres Wohnhaus und ein neues Zentrum für Lebensenergie entstehen sollen.

Vorbild dieses Bauvorhabens sind das Mehrgenerationenhaus Heilhaus und die zugehörige Wohnsiedlung in Kassel.

Seit 2003 engagiert sich das Zentrum für Lebensenergie mit der Initiative Löwenherz in der Kinder- und Jugendarbeit. Aktueller Schwerpunkt ist das Schulprojekt Werkschule Löwenherz, das Jugendliche im Übergang von Schule zu Beruf unterstützt. Träger ist die Löwenherz Heilhaus gGmbH.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie herzlich, das Zentrum für Lebensenergie kennen zu lernen.

Baugrund in Berlin-Neukölln 
„Werkschule
Löwenherz“

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gern an unser Empfangsbüro:
Zentrum für Lebensenergie Berlin e.V.
Mo – Fr von 10.00 - 12.00 h
Telefon 030 /  6130 8080
berlin@lebensenergie.org

 

Deutsch (Deutschland)