Feinstoffliche Heilweisen

Nährsystem nach Ursa Paul®

Verschiedene alte Heilsysteme sind in der Nährsystemarbeit nach Ursa Paul® weiterentwickelt und mit der Balancierung der Aura und Chakren sowie der Entfaltung des Bewusstseins zusammengeführt. Nährsystemarbeit ist heilende Arbeit an Körper, Geist und Seele.

Das harmonische Gleichgewicht im energetischen System des Menschen gilt als Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Über die Energiezentren (Chakren) wird Lebensenergie aufgenommen und in den feinstofflichen Körpern (Aura) wie im physischen Körper verteilt. Gerät dieses feinstoffliche System beispielsweise durch Stress, Schicksalsschläge oder belastende Emotionen aus der Balance, beginnt der Mensch zu leiden - zunächst seelisch und, wenn kein Ausgleich stattfindet, später auch körperlich.

Behandlungen des Nährsystems harmonisieren und stabilisieren das feinstoffliche Energiesystem. Sie öffnen einen Raum, sich auf eine feinere Weise wahrnehmen zu lernen. Auf diese Weise kann ein Selbstheilungsprozess beginnen, der durch das Vertrauen in die schöpferische Kraft des Lebens geführt ist. Die menschliche Beziehung, die Präsenz, die zwischen BehandlerIn und behandeltem Menschen entsteht, gibt Sicherheit, dem Heilungsprozess zu vertrauen.
Behandlungen des Nährsystems werden in spiritueller Praxis durch Schülerinnen und Schüler von Ursa Paul gegeben. Sie stehen in ihrer spirituellen Lenkung und Weisung.

Aurareinigung
Aurareinigung ist ein Angebot für Menschen, die Entlastung und Entspannung, Belebung und Anregung durch feinstoffliche Berührung erfahren möchten. Ängste, Sorgen, Verspannungen oder Blockaden können auf diese Weise balanciert werden. Regelmäßige Aurareinigung unterstützt die Stabilisierung des feinstofflichen Energiesystems.

Termine
Termine für Behandlungen des Nährsystems und Aurareinigungen können Sie über den Empfang des Heilhauses vereinbaren: Telefon 0561 / 983260, empfang@heilhaus.org

Deutsch (Deutschland)